Sportmedizin im Fußball

Sportmedizin im Fußball

  • 500634
  • Sofort versandfertig,
    Lieferzeit ca. 1 - 3 Tage

    € 16,95 *

    * Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten sowie ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben.

    Vergleichen Merken
    Fußball ist eine verletzungsträchtige Sportart. Jeder Spieler zieht sich während seiner... mehr
    Produktinformationen "Sportmedizin im Fußball"

    Fußball ist eine verletzungsträchtige Sportart. Jeder Spieler zieht sich während seiner Karriere mehr oder minder schwere Verletzungen zu. Verantwortlich hierfu¨r sind der Stop-and-go-Charakter des Fußballs, häufige Körperkontakte und Richtungswechsel sowie die Intensität des Spiels. Dies stellt natu¨rlich Spieler und Trainer vor ganz spezielle Herausforderungen. Auch der Umgang mit Erkrankungen kann unter den besonderen Bedingungen des Fußballs Probleme mit sich bringen. Das Buch Sportmedizin im Fußball nimmt sich dieser Thematik an und liefert dem Interessierten daru¨ber hinaus fundierte Tipps zur richtigen (Akut-)Behandlung und Prävention (fußballspezifischer) Krankheiten und Verletzungen. Modernste Hinweise zur Leistungsdiagnostik geben Trainern und Spielern Instrumente an die Hand, um besser auf die konditionellen Voraussetzungen ihrer Spieler einzugehen, aber auch um ihr Team besser zusammenstellen zu können. Das Team um Tim Meyer bietet in diesem Buch aktuelle sportmedizinische Erkenntnisse aus der Praxis mit Weltklasseteams und macht sie fu¨r den Leser verständlich.

    Zu den Autoren: Karen aus der Fünten studierte Medizin und Chiropraktik und arbeitet als wissenschaftliche ärztliche Mitarbeiterin am Institut für Sport- und Präventivmedizin an der Universität des Saarlandes. Darüber hinaus betätigt sie sich als ärztliche Betreuung bzw. Mannschaftsärztin bei verschiedenen Sportvereinen und
    -organisationen, z. B. am Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland.

    Oliver Faude Diplomsportlehrer und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sport und Sportwissenschaften der Universität Basel. Seit vielen Jahren ist er in der Leistungsdiagnostik für den Deutschen Fußball-Bund und etliche weitere deutsche Profifußballmannschaften tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind u. a. physiologische Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung, Fußballforschung sowie Beanspruchung und Regeneration im Sport.

    Tim Meyer studierte Medizin und Sport in Hannover und Göttingen. Nach seiner Promotion (1997) und Habilitation (2006) arbeitete er neun Jahre lang in der Sportmedizin Saarbrücken als wissenschaftlicher Assistent. Mittlerweile besetzt er die W3-Professur für Sport- und Präventivmedizin an der Universität des Saarlandes.

    1. Auflage 28.11.2013, 200 Seiten, in Farbe, 86 Fotos, 40 Abbildungen, 10 Tabellen, Klappenbroschur, 16,5 x 24 cm

    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Sportmedizin im Fußball"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.